Freundes- und Förderverein der Integrierten Gesamtschule Gießen-Ost e.V.
Freundes- und Förderverein derIntegrierten Gesamtschule Gießen-Ost e.V.

Stolpersteine - Patenschaften den Fördervereins

 

Der Förderverein der GGO hat 2009 die Patenschaft für zwei Stolpersteine übernommen.
Und zwar für:

  • Ingbert Fuld  geb. am 26. November 1919 in Gießen und für seinen Bruder
  • Martin  Fuld geb. am  08. Juli 1931 in Gießen

 

Die Theatergruppe „Darstellendes Spiel“ unter Leitung von Frau W. Montag haben anerkennungswerter weise die Patenschaft für einen weiteren Stolperstein übernommen. Dieser gilt:

  • Frau Dora Selig geb. 15. Mai 1902 in Zeilitzheim

Diese drei Mitbürger Gießens  wurden gemeinsam mit allen oberhessischen Juden am 30. September 1942 von Darmstadt aus vermutlich nach Treblinka deportiert.

Ingbert ist der Sohn von Isaak Fuld und seiner Frau Frieda Oppenheimer.
Sie starb, als Ingbert 8 Jahre war. In zweiter Ehe heiratete Isaak  Berta Krämer, mit der er zusammen einen Sohn hatte. Martin verlor mit 3 Jahren seine Mutter.
Als Witwer und Vater zweier minderjährigen Kinder musste er weiter für den Lebensunterhalt sorgen. So kam es, dass er Frau Dora Selig als Hausdame einstellte. Sie führte den Haushalt und begleitete die beiden Buben bis in die Deportation.

Als 1940 der Vater Isaak starb, war Martin 9 Jahre und Ingbert 21 Jahre.
Die Brüder wurden getrennt. Martin kam in ein Kinderheim nach Frankfurt und Ingbert in die Zwangsarbeit.

Ein Freund des verstorbenen Vaters Isaak übernahm in den USA die Bürgschaft, die für die Einwanderung dort benötigt wurde, doch der lange und zähe bürokratische Prozess hat die Auswanderung vereitelt.

Die Gräber von Frieda, Berta und Isaak Fuld sind auf dem Alten Friedhof in Giessen zu finden.

 

 

Dokumentation des LK Geschichte 

 

Der Leistungskurs Geschichte der GGO unter Leitung von Herrn Tschöp, hat die vergleichsweise wenigen sicher zu recherchierenden Spuren der Familie Fuld  im Rahmen einer Dokumentation über die Entwicklungen in Deutschland  allgemein sowie in Gießen im Speziellen zwischen 1933 und 1942 gesetzt.
Diese bemerkenswerte Broschüre, die von innerem Verständnis geprägt ist, kann erworben werden.

 

Links:

Mitglieder

Sie möchten Mitglied werden:

Beitrittserklärung

 

Ihr Kontakt zum Vorstand:

Vorstand

 

Neue Adresse oder Bankverbindung mitteilen:

Mitgliederservice

Newsletter

Uwe Reisewitz

webmaster(at)foerderverein-ostschule.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freundes- und Förderverein der Integrierten Gesamtschule Gießen-Ost e.V.